Leipzig 2022: Erneut abgesagt!

Auch 2022 kein Gemeinschaftsstand!

Am 09.02.2022 wurde nach langem hin und her und dem Austausch von Argumenten pro und contra eine Veranstaltung die Leipziger Buchmesse 2022 im März endgültig abgesagt. Für Leipzig und die Veranstalter ein Drama, zum dritten Male kein Branchentreff im Frühjahr. Für uns bei Brockhaus kein Drama, aber Tragik. Erneut hatten wir im Vorfeld die Organisation des Gemeinschaftstandes für unsere Kunden vorangetrieben. Im Backend des Messeservice ein nicht zu unterschätzender Aufwand. Und alles wieder für Nichts.

Gerne zitieren wir an dieser Stelle aus unserem Schreiben an die Kunden: „Die Leipziger Buchmesse muss auch in 2022 erneut abgesagt werden. Für uns bei Brockhaus, die wir mit Herzblut erneut alle Vorbereitungen und Planungen eingeleitet hatten und die Organisation übernommen haben, wieder kurz vor Torschluss ein Satz mit X. Wir wollen jetzt nicht lamentieren, denn es ist wirklich unsere Leidenschaft, für unsere Kunden stressfrei einen optimalen Messeauftritt zu gestalten, der jetzt zum dritten Mal durch das Virus unterlaufen wird. Das wäre ja verkraftbar. Extrem trauern wir aber um die fehlenden persönlichen Kontakte mit Ihnen! Das unbeschwerte, zwar professionell distanzierte aber dennoch auch beinahe freundschaftliche Miteinander in Leipzig wird uns erneut fehlen. Zum dritten Mal können wir gemeinsam den Spirit am Gemeinschaftsstand nicht leben. Das ist einfach nur schade!“

Eine Impression unseres letzten Messeauftritts im Jahr 2019 fiinden Sie hier.