Optimierter Warenumschlag - mehr Manövrierfläche!

Wegen des über die Jahre stark angestiegenen Auslieferungsvolumens bei Brockhaus/Commission müssen steigende Losgrößen und Mengengerüste verarbeitet werden. Auch müssen die Bündelungsaktivitäten logistisch störungsfrei abgewickelt werden können.

Brockhaus/Commission hat das zum Anlass genommen, über eine halbe Million Euro für einen Erweiterungsbau auszugeben, der jetzt nach der Fertigstellung die Prozesskette trotz massiv angestiegenen Palettenmengen im Inbound weiter optimiert und dabei schnellere und effizientere Abläufe ermöglicht. Die jetzt frei gewordenen bislang für den Wareneingang genutzten Flächen werden wir zukünftig unter anderem auch ergänzend für die für den Handel bezugsoptimierenden wöchentlichen gebündelten Novitätenauslieferungen nutzen. Es braucht Fläche, 170 Verlage rechnungs- und sendungsgebündelt verwerfungs- und fehlerfrei distribuieren zu können. Der Neubau wurde Anfang der KW 43 in Betrieb genommen.

Eingeweiht wurde er dann nicht mit einer Feier, sondern gleich mit der Arbeit im Tagesgeschäft. Die Feuerprobe bestehen der neue Anbau und das zuständige Team, wenn aktuell die vielen Titel für das Saisongeschäft angeliefert werden.

Nach Inbetriebnahme der neuen Wareneingangsfläche stehen ab sofort nicht nur drei zusätzliche Wareneingangstore zur Verfügung, sondern auch weitere 500 qm2 als Manövrierfläche. Das sorgt für mehr Dynamik in der Vereinnahmung und eine weitere Verbesserung des Workflows. Impressionen des neuen Wareneingangs finden Sie im Innenbereich hier und von außen hier

 

Support durch Aktionen für den Vertrieb - und: Teamspirit durch auslieferungsübergreifende Aktivitäten!

Seit dem Schulterschluss mit der Umbreit-VA ist eines der Ziele und eine Hauptaufgabe für uns bei Brockhaus/Commission, die Synergien zu nutzen, die aus der Zusammenführung von Verlagen, Personal und Kompetenzen entstanden. Wir und unsere Kunden haben gelernt, dass es in der heutigen Wettbewerbssituation in der Branche geeigneter ist, die Kooperation anstatt die Konfrontation zu suchen. Wo es sinnvoll ist, befördern wir als 'Aggregator' das Miteinander unserer Kunden, damit wir gemeinsam den Markt optimal bedienen.

War es früher ein Tabu, dass die Auslieferung Marketing- oder Vertriebsaktivitäten für die Verlagskunden entwickelt, sind selektive Aktivitäten zur Unterstützung des Placement heute gefragt und gewollt. Was lag da näher, als unseren Verlagskunden eine auslieferungs- bzw. verlagsübergreifende Aktionsplattform anzubieten.

Seit 2017 bieten wir unter dem Label 'Wir können ...' dem Handel mit unseren Verlagen thematische Aktionen zu attraktiven Konditionen anbieten, die Titelauswahl liegt bei den beteiligten Verlagen, um die gebündelte Distribution und Rechnungsstellung kümmern wir uns. Für den Handel bedeutet dies eine maßgeschneiderte, frei bestellbare Titelauswahl zu aktuellen Themen, mit hervorragenden und wie immer optimalen Bezugsbedingungen.

Nur Päckchen packen, bündeln und parken ist uns zu wenig. Wir bei Brockhaus/Commission machen dort weiter, wo andere ihre Grenzen kennen. Nach dem Motto 'Service aus Begeisterung'. Freuen Sie sich auf die Aktionen in 2017.          

http://www.brocom.de/handel/aktionen-wir-koennen/

Frankfurter Buchmesse 2017 - eine tolle Messe!


Vom 11. – 15.10.2017 war unser Team traditionell am Stand in Halle 4.0 am Stand D27 auf der Frankfurter Buchmesse.


Wir präsentierten unseren Kunden und anderen Gästen unsere Neuerungen. Allen Besuchern, vor allem aber zufriedenen Kunden und potentiellen Interessenten, haben wir echte innovative Highlights aus unserem Serviceportfolio vorstellen können. Über die positive Resonanz auf diese neuen Produkte haben wir uns sehr gefreut und Ihre Anregungen sind immer Ansporn, noch etwas besser werden zu müssen – und vor allem zu wollen!


Das Feintuning der Fakturlogik mit dem neuen Modul ‚Multifakt 4.0‘, die verfeinerte flächendeckende Rechnungsharmonisierung bei weiterhin von den Verlagen geforderten differenzierten Rabattoptionen, hat selbst letzte verbliebene Skeptiker davon überzeugt, dass wir die Bedürfnisse aller Anspruchsgruppen in der Branche gleichermaßen bedienen. Nur miteinander, nicht in eine Richtung gleichgeschaltet, hat die Branche eine für alle auskömmliche betriebswirtschaftliche Zukunft. Die gesamte Wertschöpfungskette vom Produzent über Lieferant, Außendienst bis hin zum Handel soll gemeinsam reüssieren.  


Natürlich blieb noch genug Zeit für formelle und spontane persönliche Gespräche, denn bei uns arbeiten  Menschen für Menschen. Zwei Impressionen von unserem Messestand in 2017 finden Sie hier und hier.


Wir freuen uns schon jetzt auf die Messe in Leipzig im März 2018 und eine Wiedersehen im Herbst 2018 in Frankfurt.

 

 

 

 

 


 

 
x

Einführung

Laufauftrag

Logistik

Serviceleistungen

Abspann